Granada - Euro Anzeige

Antworten
Benutzeravatar
klingelbeutel
Beiträge: 356

Granada - Euro Anzeige

Beitrag von klingelbeutel »

Nun kümmt hier wieder etwas für die Experten von ollen Kisten:
Ich habe meinen alten Granada 2005 aus dem Verkehr gezogen. Nun soll er wieder düdeln. Timekeeper und Zeropower - RAM wurden "erfrischt", ein EURO - Programm ist auf den EPROMS.
Er initialisiert und nimmt Euro - Münzen an und zahlt sie auch wieder richtig aus. Spiele laufen normal. Nur der Münzspeicher gibt noch die DM - Werte aus; sprich- für 4,-DM werden 2 € ausgezahlt. Diesen "Schönheitsfehler" hätte ich gerne korrigiert.
Die beiliegende Bedienungsanleitung schweigt sich aus, ist noch aus der DM Phase.
Es sind die offiziellen Münzröhren sowie der passende Prüfer verbaut.
Seinerzeit lief die Kiste auch ordnungsgemäß.
Zur Info: Ich habe im TK das aktuelle Datum 4.5.22 gesetzt. Mag er das ggf. nicht?
Zur Verfügung steht mir das weiße Testgerät mit dem 68000er - Adapter.
Ideen dazu?? ::105::
Danke und Gruß,
JAN

PS: Der Granada lief in der Zeit von 1998 bis 2002...
Bielefeld - die autofeindliche Stadt am Teutoburger Walde

Benutzeravatar
Udo
Beiträge: 2519

Beitrag von Udo »

Das ist aber doch so Richtig.
Der neuste Mitbewohner= Herold(1985)Dunkel und Stumm..........
Und gut 2 Tonnen im Keller......Naja,es sind wohl 2,5 Tonnen mittlerweile.........



Randgruppenbeauftragter

Benutzeravatar
klingelbeutel
Beiträge: 356

Beitrag von klingelbeutel »

Das ist aber doch so Richtig.


Nee! Wie ich schon schrieb, war die Anzeige seinerzeit korrekt in Euro. Es ist auch ein Aufkleber angebracht worden, der auf diesen Umstand hinweist.
Bielefeld - die autofeindliche Stadt am Teutoburger Walde

Benutzeravatar
Udo
Beiträge: 2519

Beitrag von Udo »

Ich kenn es nur so,wie beschrieben.
Ist die Frontscheibe denn auf Euro?
Der neuste Mitbewohner= Herold(1985)Dunkel und Stumm..........
Und gut 2 Tonnen im Keller......Naja,es sind wohl 2,5 Tonnen mittlerweile.........



Randgruppenbeauftragter

Benutzeravatar
klingelbeutel
Beiträge: 356

Beitrag von klingelbeutel »

Udo hat geschrieben: 04.05.2022, 19:30 Ich kenn es nur so,wie beschrieben.
Ist die Frontscheibe denn auf Euro?
Nein, ist sie nicht. Dennoch lief das Gerät nach Ende der Aufstelldauer mit € - Anzeige im Münzspeicher. Die angezeigten Gewinne wurden in € umgerechnet.
Es handelte sich seinerzeit um einen offiziellen Umbau von Gauselmann. Das Gerät wurde nicht "verbastelt".
Bielefeld - die autofeindliche Stadt am Teutoburger Walde

Benutzeravatar
Udo
Beiträge: 2519

Beitrag von Udo »

Ok.
Ich kenne das so nicht.
Der neuste Mitbewohner= Herold(1985)Dunkel und Stumm..........
Und gut 2 Tonnen im Keller......Naja,es sind wohl 2,5 Tonnen mittlerweile.........



Randgruppenbeauftragter

Benutzeravatar
klingelbeutel
Beiträge: 356

Beitrag von klingelbeutel »

Addendum:
Beim Booten (=Stecker stecken...) erscheint auch kurz der Schriftzug "Euro" auf dem Münzspeicherdisplay.
Mysteriös...
Na, vielleicht fällt Einem von Euch ja noch etwas ein.
Ich geb´ dann auch Einen aus ::134::
Bielefeld - die autofeindliche Stadt am Teutoburger Walde

Benutzeravatar
muenzspielfreund
Beiträge: 36311

Beitrag von muenzspielfreund »

Die Umstellung der Anzeige DM/Euro ist nur mittels des Profitesters (blaue Tastatur) möglich.

Bei meinen beiden Geräten mit W1-Euro-Programm (Sonnenduo und Tai Pan Money) habe ich aber absichtlich die DM-Anzeige aktiviert. Einerseits, weil ich es mag, wenn nach einer großen Serie von Sonderspielen ein außergewöhnlich hoher Betrag angezeigt wird und andererseits vielleicht auch ein wenig der Nostalgie wegen.

Ist ja auch kein großes Ding, mal eben im Sinn durch zwei zu teilen. Wenn 160 DM auf der Anzeige stehen, dann ist ja schon relativ schnell klar, dass das 80 EUR sind.

Aber das empfindet nicht jeder gleich. Ich kann durchaus auch nachvollziehen, wenn jemand die Anzeige in Euro bevorzugt.
Wir sind zu Besuch da, ai-ai-ai-ai-ye…

Benutzeravatar
klingelbeutel
Beiträge: 356

Beitrag von klingelbeutel »

Die Umstellung der Anzeige DM/Euro ist nur mittels des Profitesters (blaue Tastatur) möglich.
...eben das habe ich schon befürchtet!
Ich bin nun leider nicht im Besitz dieses Servicegerätes.
Es sei, dann muß ich mich eben daran gewöhnen wieder in DM zu rechnen.
Gibt Schlimmeres.
Ich danke Dir aber recht herzlich für Deinen Profitip!!!
Gruß,
JAN
::318::
Bielefeld - die autofeindliche Stadt am Teutoburger Walde

Antworten

Zurück zu „ADP-Gauselmann“