Big Ben zwei verschiedene Fronten ?

Antworten
Volley
Beiträge: 907

Re: Big Ben zwei verschiedene Fronten ?

Beitrag von Volley »

Ja. Wollte den dann gestern abholen (war beruflich in Aachen) aber der Knabeist bis Morgen in Süddeutschland unterwegs...
Zuletzt geändert von Volley am 16.05.2018, 21:20, insgesamt 1-mal geändert.
Flipperscheune
Natürlich auch mit Geldspielern!

Benutzeravatar
Dieter K.
Beiträge: 1392

Beitrag von Dieter K. »

Volley hat geschrieben:Zu teuer??? ::105::
Nein,auf keinen Fall,mein Höchstgebot hätte sicherlich bei 25 € gelegen.

Na dann erfahren wir ja bald,ob der wirklich golden ist.

Diete
Zuletzt geändert von Dieter K. am 16.05.2018, 21:20, insgesamt 1-mal geändert.

Volley
Beiträge: 907

Beitrag von Volley »

So,Big Ben ist abgeholt.Um es kurz zu machen,es gibt KEINE zwei Fronten und es ist auch KEIN Nikotinbelag. So wie es aussieht liegt das Problem wohl am Druckverfahren.

Hier mal das Zählwerk:
P8150296.JPG
Dreht man den Zähler etwas weiter sieht man das:
P8150297.JPG
auch am Geldzählwerk das Gleiche, wenn auch nicht so schlimm:
P8150298.JPG
und ich denke das gilt auch für die anderen Blenden:
P8150293.JPG
Das sieht irgendwie wie ein Sonnenbrand aus, als wenn es eine chemische Reaktion auf dem Alu gegeben hat. Vielleicht haben die Fotodruck gemacht?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Volley am 16.05.2018, 21:20, insgesamt 1-mal geändert.
Flipperscheune
Natürlich auch mit Geldspielern!

Volley
Beiträge: 907

Beitrag von Volley »

Das Gute:

Das Gerät läuft einwandfrei, wurde aber 1:1 auf Euro umgerüstet und zahlt 10ct, 1Eur und 2Eur aus.

Noch eine Frage zu die Start / Stop-Knöpfen:
P8150294.JPG
Ist es normal das die so "schlabberig" da drin hängen oder fehlt da eine Blende?
P8150295.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Volley am 16.05.2018, 21:20, insgesamt 1-mal geändert.
Flipperscheune
Natürlich auch mit Geldspielern!

Benutzeravatar
hab_noch_dm
Beiträge: 6360

Beitrag von hab_noch_dm »

Vielleicht stand das Gerät im Schaufenster?
Hat man hier bei uns früher öfters gesehen...

Wobei die Serienmaske ja schon ziemliche Brandspuren von der zu nahe angebrachten Soffitte aufweist...
Zuletzt geändert von hab_noch_dm am 16.05.2018, 21:20, insgesamt 1-mal geändert.
42

Volley
Beiträge: 907

Beitrag von Volley »

Hätte eventuell noch jemand so eine Serienmaske rumliegen die nicht mehr gebraucht wird?
Zuletzt geändert von Volley am 16.05.2018, 21:20, insgesamt 1-mal geändert.
Flipperscheune
Natürlich auch mit Geldspielern!

Benutzeravatar
muenzspielfreund
Beiträge: 36314

Beitrag von muenzspielfreund »

Die Tasten waren eine gewisse Zeit lang normal so. Mein Bergmann Royal hatte die auch so. Ich glaube das erste Gerät mit in schwarzem Kunststoff eingefassten und dadurch umrandeten Tasten war der Bergmann Trumpf As 100, gefolgt vom Eldorado 100.
Zuletzt geändert von muenzspielfreund am 16.05.2018, 21:20, insgesamt 1-mal geändert.
Feesten, alsof elke dag hier mijn laatste is…

Benutzeravatar
Dieter K.
Beiträge: 1392

Beitrag von Dieter K. »

Bei mir wars gerade anders rum,die Tasten klemmten,und ich musste die Hülsen erst langwierig aufreiben.

Anderseits sitzen die Tasten bei mir exakt und wabbeln nicht herum.

Mit scheint aber,das sie bei dir zu weit nach vorn herausragen.

Ist der Ring der die Taste von hinten hält richtig aufgeschoben ?

Dieter
Zuletzt geändert von Dieter K. am 16.05.2018, 21:20, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Dieter K.
Beiträge: 1392

Beitrag von Dieter K. »

Ach,noch was,das Ding ist einfach nur gebräunt,da hat man die Sonnenkrem vergessen.

Dieter
Zuletzt geändert von Dieter K. am 16.05.2018, 21:20, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
hab_noch_dm
Beiträge: 6360

Beitrag von hab_noch_dm »

Die Tasten meines Kreuz As:
taste kreuz as_GS.jpg
Taste Kreuz As 2_GS.jpg
Leider sieht man darauf nicht viel, habe ich aber gerade eben am PC erst gesehen.
Und die Linien sind keine Risse, sondern kunstvoll mit dem Staublappen gezeichnete Staubwülste... ;-)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
42

Benutzeravatar
Dieter K.
Beiträge: 1392

Beitrag von Dieter K. »

Hallo Leute
Mannoman ist das lange her, und ich hab den Kasten immer noch, und immer noch keine Technischen Unterlagen.
Hat inzwischen irgend einer diese jetzt ?
Gruß
Dieter

Antworten

Zurück zu „Bergmann“