Venus Multi (Stella/adp-Gauselmann, 1986)

Antworten

Gefällt Euch der Venus Multi ?

10 Punkte - Spitze
28
45%
9 Punkte
12
19%
8 Punkte
11
18%
7 Punkte
4
6%
6 Punkte
2
3%
5 Punkte - Mittelmaß
3
5%
4 Punkte
0
Keine Stimmen
3 Punkte
1
2%
2 Punkte
1
2%
1 Punkte
0
Keine Stimmen
0 Punkt - Schlecht
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 62
Benutzeravatar
muenzspielfreund
Beiträge: 34552

Re: Venus Multi (Stella/adp-Gauselmann, 1986)

Beitrag von muenzspielfreund »

Michel1975 hat geschrieben:[...]bei mir zu 99% immer in der Aufstellung mit dabei. ::134::
So sieht es bei mir ebenfalls aus.
Digidaddler hat geschrieben:Ein Punkt Abzug lediglich für lange erlebte Fressphasen.
Ganz meine Meinung. Dafür auch von mir "nur" 9 Punkte. Aber realistisch betrachtet müssen die hohen Gewinn aus den Multispielen ja auch irgendwo kompensiert werden...
Zuletzt geändert von muenzspielfreund am 16.05.2018, 22:28, insgesamt 1-mal geändert.
Feesten, alsof elke dag hier mijn laatste is…

Benutzeravatar
Michel1975
Beiträge: 1083

Re: Venus Multi (Stella/adp-Gauselmann, 1986)

Beitrag von Michel1975 »

Die Kiste ist einfach nur Geilo

Ich hatte den auch mal in Blau, leider habe ich hier den Scheibendruck beim
Putzen zerstört :cry: ich hätte an diesen tag Kotz..... können ::135:: ::135::
Zuletzt geändert von Michel1975 am 16.05.2018, 22:28, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Frankiboy0815
Beiträge: 1211

Re: Venus Multi (Stella/adp-Gauselmann, 1986)

Beitrag von Frankiboy0815 »

ein Gerät was ich mir auch noch holen würde;-), konnte im Juli auf "Multistern" dieses Gerät bespielen;-)
gefällt mir;-)

nur doof, wenn man Risikoautomatik einschaltet, dass er dann auch die Startautomatik anschaltet, wer sich sowas ausgedacht hatte..?

irgendwann läuft mir noch einer über den Weg.....
Zuletzt geändert von Frankiboy0815 am 16.05.2018, 22:28, insgesamt 1-mal geändert.

Rheingold
Beiträge: 342

Re: Venus Multi (Stella/adp-Gauselmann, 1986)

Beitrag von Rheingold »

Wenn es zwei Meilensteine in der Automatenwelt gibt , dann sind es der Multi und der Disc ! ::318::
Zuletzt geändert von Rheingold am 16.05.2018, 22:28, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Esteka
Beiträge: 28113

Re: Venus Multi (Stella/adp-Gauselmann, 1986)

Beitrag von Esteka »

Auf gutem Weg die Jahreswertung zu gewinnen! Aber es sind ja noch ein paar künftige Kandidaten...
Zuletzt geändert von Esteka am 16.05.2018, 22:28, insgesamt 1-mal geändert.
Spieler sind Menschen, die dem Glück eine Chance geben. (Werner Mitsch)

Benutzeravatar
Doppel Jackpot
Beiträge: 2722

Re: Venus Multi (Stella/adp-Gauselmann, 1986)

Beitrag von Doppel Jackpot »

Rheingold hat geschrieben:Wenn es zwei Meilensteine in der Automatenwelt gibt , dann sind es der Multi und der Disc ! ::318::
Das unterschreib' ich sofort! :hoch

Aber was ist denn mit dem Crown Jubilee - war für mich auf jeden Fall und ohne Frage auch ein Meilenstein...
Zuletzt geändert von Doppel Jackpot am 16.05.2018, 22:28, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
muenzspielfreund
Beiträge: 34552

Re: Venus Multi (Stella/adp-Gauselmann, 1986)

Beitrag von muenzspielfreund »

Wenn schon dann der (rote) Ur-Crown. Der Jubilee war der Nachfolger davon.
Zuletzt geändert von muenzspielfreund am 16.05.2018, 22:28, insgesamt 1-mal geändert.
Feesten, alsof elke dag hier mijn laatste is…

Benutzeravatar
Doppel Jackpot
Beiträge: 2722

Re: Venus Multi (Stella/adp-Gauselmann, 1986)

Beitrag von Doppel Jackpot »

Ok, von der Sache hast Du sicherlich Recht - aber es war halt der Jubilee, der damals von mir und meinen Freunden intensivst bespielt wurden - deswegen das Empfinden, dass er auch auf jeden Fall ein Meilenstein ist.

Und ich denke auch, dass der Jubilee extrem viel häufiger aufgestllt wurde als der rote Ur-Crown.
Zuletzt geändert von Doppel Jackpot am 16.05.2018, 22:28, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
muenzspielfreund
Beiträge: 34552

Re: Venus Multi (Stella/adp-Gauselmann, 1986)

Beitrag von muenzspielfreund »

Letzteres sehe ich anders. Wobei das letzten Endes erst einmal zu klären wäre. Schade, dass wir an keine zuverlässigen Daten von Produktionsstückzahlen herankommen. Wenngleich die Empfindung vielleicht anders aussehen mag, so ist der rote Ur-Crown mit seinen erstmals durchgängigen Leiter der eine langanhaltende Serie von erfolgreichen Geräten auslösende Meilenstein gewesen.
Zuletzt geändert von muenzspielfreund am 16.05.2018, 22:28, insgesamt 1-mal geändert.
Feesten, alsof elke dag hier mijn laatste is…

zweimark
Beiträge: 12

Re: Venus Multi (Stella/adp-Gauselmann, 1986)

Beitrag von zweimark »

Der Venus-Multi war wohl auch der erste Daddelkasten der mehr als nur die Standard - Sonderspiele zu bieten hatte.

Ja, das war Hochspannung pur, Sonderspiele auf Multispiele zu wuppen. Erst in der Daddelhalle und später in meiner Privatspilo.

Habe mit Sicherheit alle Spielblöcke anbei durch und der Rekord an ununterbrochener Seriengewinn betrug ca. 360 DM.
Zuletzt geändert von zweimark am 16.05.2018, 22:28, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
muenzspielfreund
Beiträge: 34552

Re: Venus Multi (Stella/adp-Gauselmann, 1986)

Beitrag von muenzspielfreund »

zweimark hat geschrieben:Der Venus-Multi war wohl auch der erste Daddelkasten der mehr als nur die Standard - Sonderspiele zu bieten hatte.
Nein, etwas ähnliches gab es schon etwa 8 Jahre früher. Der Merkur Super und der Merkur Universum verfügten neben Sonderspielen auch über Supersonderspiele.
Feesten, alsof elke dag hier mijn laatste is…

bronskibeat1967
Beiträge: 19

Re: Venus Multi (Stella/adp-Gauselmann, 1986)

Beitrag von bronskibeat1967 »

war es nicht so das der Sonderspielzähler beim Venus Multi nur bis 109 Aufzählte ? Ich Erinnere mich das ich bei 97 Sonderspielen damals in der Auspielung 40 Multis dazubekam und ziemlich Verärgert war :)
Meine Schätzchen:
Bally Wulff - Mark Alpha
Hellomat - Fun-Fun
Merkur - Royal Flush Table Unterhalter mit Medallie
Merkur - FC Bayern München Unterhalter
Bally Wulff - Monopoly mit Aufsatz und AKZ
Bally Wulff - Baba Jaga mit AKZ
Nova - Doppelpot
Löwen - The Wizard Wand Musikbox
Merkur Disco Disc
Nova Super-Nova

Weisbender
Beiträge: 1121

Re: Venus Multi (Stella/adp-Gauselmann, 1986)

Beitrag von Weisbender »

Esteka hat geschrieben:Ich habe immer 10 geteilt.

Mit 30 Multis hat man über 100DM gewinnen können. Das hat die Leute damals total kirre gemacht.

Kenn ich aber auch anders, 30 Multis 17 DM, selber erlebt. Einer wollte mir mal erzählen, 50 Multi 1300 DM, da musste ich leider laut loslachen. Halte ich für total unrealistisch. Selbst wenn noch 2 mal 50 dazugekommen wären, durch Ausspielung direkt, hochdrücken in Multis war ja nicht möglich.
Meine Geräte
Bally Wulff: Continental II BJ 1984, Arthus BJ 1995. Hellomat: Convoy BJ 1987, Poker21 BJ 1980. NSM-Löwen: Triomint Chance BJ 1981, Tutti Frutti BJ 1984. Bergmann: Victory BJ 1983. Venus Multi Multi BJ 1989, in Reparatur.

Weisbender
Beiträge: 1121

Re: Venus Multi (Stella/adp-Gauselmann, 1986)

Beitrag von Weisbender »

spielt hat geschrieben:Zum Erstenmal gesehen in der Merkur Spielothek in Fürth am Bahnhofplatz 11.
Wird so Ende 1985 Anfang 1986 gewesen sein.
Aber die mittlere Risikoleiter war damals anders als die im Bild dargestellte.
Vllt. Prototyp...
Hm, was soll denn da anders sein, sieht so aus wie alle anderen auch, die mittlere Leiste, oder?
Die Sonnen sind anders, mehr rundlicher und dicker.
Meine Geräte
Bally Wulff: Continental II BJ 1984, Arthus BJ 1995. Hellomat: Convoy BJ 1987, Poker21 BJ 1980. NSM-Löwen: Triomint Chance BJ 1981, Tutti Frutti BJ 1984. Bergmann: Victory BJ 1983. Venus Multi Multi BJ 1989, in Reparatur.

Benutzeravatar
Sternvogel
Beiträge: 1353

Re: Venus Multi (Stella/adp-Gauselmann, 1986)

Beitrag von Sternvogel »

Für mich ist der Venus Multi auch das Gerät, das mich am meisten begeistert hat. Deswegen volle 10 Punkte!

Da kam später nur noch der Multi-Multi dazu, den ich sogar noch ein klein wenig interessanter fand. Interessanterweise habe ich die Geräte aber erst in den frühen 90ern kennengelernt. Selbst zu dieser Zeit gab es noch enorm viele davon in den Spielhallen. Die müssen sehr lange im Einsatz gewesen sein.

Antworten

Zurück zu „Automat des Monats“